sie befinden sich hier:          kahruna.de/coaching

coaching - wahrnehmen - annehmen -

verstehen - das eigene erinnern
 

beraten und begleiten
coaching ist die neudeutsche form von beraten. wir beraten natürlich auch, wenn sie entsprechende unterstützung haben möchten.

 

am liebsten helfen wir ihnen aber,

selbst die lösung ihrer probleme und

lernaufgaben in sich herauszufinden,

denn wir sind davon überzeugt, dass

jeder einen unbegrenzten pool an

schöpferischem wissen in sich trägt.

dieser von c.g.jung "selbst" und von

den alten vedischen sehern "yoga"

genannte bewusstseinsbereich ist die

quelle unserer gesamten, oft so kon-

troversen und konflikgeladenen

persönlichkeit.

sowohl beim erforschen als auch im

ausdruck unserer tieferen bewusst-

seinsschichten  geschehen etliche transformations- und reinigungsprozesse, weshalb es sinnvoll ist, sich von erfahrenen und mitfühlenden lehrern oder therapeuten begleiten zu lassen.

 


mitgefühl
auch konflikte mit anderen menschen sind unserer überzeugung nach ausdruck eines im innern herrschenden konfliktes. diesen konflikt gilt es von der innersten ebene aus zu beleuchten, wahrzunehmen und anzunehmen, um liebevoll damit umgehen zu können.

nur wenn wir uns selber annehmen, können wir die gewaltige energie nutzen, die im kampf mit uns selbst gebunden wurde und dabei die hintergründe verstehen, die zur abspaltung geführt haben. nach und nach harmonisieren wir unsere begrenzten persönlichkeitsanteile und erfahren so, wer wir im innersten eigentlich sind.

 


die basis unserer arbeit besteht deshalb im mitfühlenden begleiten. konflikte werden dabei angenommen, verstanden, in bezug zu unseren lebenswünschen gebracht und damit gelöst. die in spannungen und blockaden gebundene energie kann frei werden und steht uns im alltag für die lebendige erfüllung unserer wünsche wieder zur verfügung.


kein trost ohne trauer
 


alles wissen ist schon da
wir gehen aufgrund unserer vielfältigen erfahrungen davon aus, dass es einen gewaltigen pool an intuitivem wissen in jedem von uns gibt, den wir leider meist nur in extremsituationen zur verfügung haben.

 

diesen bereich inneren wissens für unser gesamtes leben zugänglich zu machen, ist der zweck jeglicher bewusstseinsarbeit. je weiter wir in unser unterbewusstes lagerhaus von emotionen, glaubenssätzen und unverarbeiteten erfahrungen eindringen, desto näher kommen wir dem bereich, aus dem wir uns immer wieder neu erschaffen können.

wir begleiten sie dabei, so wie wir auf unserem weg immer wieder begleitet wurden.


keine heilung ohne bewusstsein
 

erinnern an das eigene
alles wissen wartet also bereits in der tiefe des eigenen bewusstseins, man muss sich nur daran erinnern. auch in der begleitenden beratung bedienen wir uns der module aus dem
easy-yoga-system. unserer erfahrung nach kann eine rein sprachliche arbeit nicht so effektiv dazu beitragen, alte blockaden wirklich tiefgehend zu transformieren und unsere persönlichkeit wieder in ihren individuellen, ureigenen fluss zu bringen.

viele von uns hoffen, liebenswert zu sein oder sogar geliebt zu werden, wenn wir uns normgerecht oder „gut“ verhalten, aber das funktioniert nicht wirklich.


wahre liebe ist etwas, das ohne bedingungen geschieht, und wenn sie stattfindet - besonders wenn wir sie mit uns selbst erleben - beginnt ein tiefer heilungsprozess, die vereinigung mit dem, was wir auf der tiefsten ebene sind, unserem eigenen.